Menu

Kontrolldienst mit Fahrzeug

Primäre Aufgaben unseres Revierfahrers sind die Bestreifung von Objekten, Verschluss und Aufschluss, die Feststellung und Weitergabe von Störungen an die zuständige Leitstelle oder, falls dies möglich ist, die Beseitigung der Störung vor Ort, sofern dadurch keine Gefährdung an Leib und Leben entsteht.

Häufig beinhaltet der Überwachungsauftrag auch die Überwachung von technischen Anlagen und Maschinen, Brandschutzmeldern, Gebäudeleittechnik und Löschanlagen.

Unseren Revierfahrern steht  ein Dienstfahrzeug zur Verfügung.

Zur Sicherheit und Kontrolle des Revierfahrers (Alleinarbeitsplatz/Dienstdurchführung) steht ein elektronisches Wächterkontrollsystem mit Echtzeitmeldung zur Verfügung.

Gerne stellen wir unseren Kunden einen Monatsbericht, mit Kontrollzeiten und Geo-stempel zur Verfügung.

Ihr Kundenberater:

Herr Olaf Kuhlow

0172-319 37 45

olaf.kuhlow@compakt.de

Qualifikation

Definition:
Als Revierbewachung oder Revierdienst wird im Sicherheitsgewerbe die Tätigkeit eines Revierfahrers bezeichnet, der im Gegensatz zum stationär eingesetzten Wachmann, mehrere Objekte, Gebäude oder Außenanlagen laut einem festgelegten Revierplan zu überwachen hat.

Wächterkontrollsystem OWKS

Interessante Jobs zum sofortigen Einstieg!

Sie hinterlassen uns lediglich Ihren Namen und Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück!